Sta­gna­ti­on & Still­stand
Sie wol­len – aber kom­men ein­fach nicht vor­wärts und haben das Gefühl, sich im Krei­se zu dre­hen?

Ihre Situa­ti­on

STAGNATION & STILLSTAND

Beschrei­bung Ihrer der­zei­ti­gen Situa­ti­on

Sie haben den Ein­druck, ein­fach nicht vor­wärts zu kom­men und suchen indi­vi­du­el­le Unter­stüt­zung durch ein Coa­ching. Lösungs­fo­kus­sier­tes Coa­ching ist eine sehr wir­kungs­vol­le Maß­nah­me, sich aus der Sta­gna­ti­on zu befrei­en und wie­der zu mehr Selbst­ver­trau­en und akti­ven Han­deln zu fin­den. Ob es in Ihrem Leben momen­tan Still­stand gibt, erken­nen Sie bei­spiels­wei­se dar­an, dass Sie ohne das Gewünsch­te zu errei­chen wie im Hams­ter­rad arbei­ten, die Rou­ti­nen im Unter­neh­men Sie ermü­den oder Ihr kom­ple­xer Auf­ga­ben­be­reich kei­ne Zeit mehr zum vor­aus­schau­en­den Agie­ren lässt. Ein Coa­ching ist auch dann sinn­voll, wenn Sie sich nicht län­ger von der Befürch­tung, einen Feh­ler zu machen, läh­men las­sen wol­len, sich mehr Selbst­ver­trau­en oder die posi­ti­ve Wand­lung kon­flikt­rei­cher Bezie­hun­gen am Arbeits­platz wün­schen. Wenn einer oder meh­re­rer die­ser Punk­te auf Ihre jet­zi­ge Situa­ti­on zutref­fen soll­ten, wer­den Sie sicher von unse­rem lösungs­fo­kus­sier­ten Coa­ching pro­fi­tie­ren.

Ihre mög­li­chen The­men

Themen stagnation & stillstand

Tref­fen eini­ge die­ser Punk­te auf Ihre jet­zi­ge Situa­ti­on zu?

The­men­bei­spiel 1

HAMSTERRAD

Sie füh­len sich wie im Hams­ter­rad – Sie arbei­ten und schuf­ten – und kom­men doch nicht von der Stel­le

The­men­bei­spiel 2

LÄHMUNG

Sie füh­len sich wie gelähmt, haben Angst vor Feh­lern und Fehl­ent­schei­dun­gen, kön­nen nicht dele­gie­ren, weil Sie die Kon­se­quen­zen fürch­ten

The­men­bei­spiel 3

SPANNUNGEN

Kon­flik­te und Span­nun­gen behin­dern Ihre Zusam­men­ar­beit im Team, mit Kol­le­gen oder Vor­ge­setz­ten

The­men­bei­spiel 4

KOMPLEXITÄT

Ihre Auf­ga­ben- und Ver­ant­wor­tungs-bereich hat einen Kom­ple­xi­täts­grad erreicht, dass Sie oft nur noch Feu­er­wehr spie­len – anstatt aktiv zu gestal­te

The­men­bei­spiel 5

ROUTINEN

Sie sind leis­tungs­be­reit und moti­viert, aber gefan­gen in Rou­ti­nen und fest­ge­fah­re­nen Struk­tu­ren und haben den Spaß an Ihrer Arbeit ver­lo­ren

The­men­bei­spiel 6

UNSICHERHEIT

Sie spü­ren Unsi­cher­heit und man­geln­des Selbst­ver­trau­en im Umgang mit Kol­le­gen, Ent­schei­dun­gen und Füh­rungs­auf­ga­ben

Ihr Nut­zen

was haben sie daraus?
IHR NUTZEN AUS DEM COACHING

ORIENTIERUNG

Sie über­bli­cken die Situa­ti­on, ver­ste­hen Mecha­nis­men und fin­den neue Wege

BEFREIUNG

Sie erwei­tern Ihre Hand­lungs­spiel­räu­me, erken­nen und nut­zen neue Frei­räu­me

SOUVERÄNITÄT

Sie gehen kon­struk­tiv mit Kon­flik­ten und Feh­lern um und nut­zen sie pro­duk­tiv

SELBSTSICHERHEIT

Sie erlan­gen Selbst­ver­trau­en im Umgang mit Kol­le­gen, Vor­ge­setz­ten & Kun­den

KRAFT & MOTIVATION

Sie ent­de­cken Res­sour­cen wie­der und schöp­fen Ihr Poten­zi­al voll aus

Passt’s?

Der Che­mie-Check für Kun­den

angebote

Bei­spie­le von Coa­ching-Ange­bo­ten

Ingo Schmökel

Exe­cu­ti­ve Coach
Sys­te­mi­sche Per­so­nal- &
Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­ler

AGATA KANDULSKA​

Coach
Per­so­nal­ent­wick­le­rin
Erwach­se­nen­päd­ago­gin

ICH BIN AN EINEM COACHING INTERESSIERT!

Ver­ein­ba­ren Sie hier ein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch

In wel­chen Situa­tio­nen ist Coa­ching nütz­lich?

Weitere Coaching-Themen

Sie wis­sen über­haupt nicht mehr wei­ter und haben Ihren Faden ver­lo­ren?

Sie ste­hen vor einer neu­en Her­aus­for­de­rung, zögern jedoch den nächs­ten Schritt zu gehen?
Sie wol­len beruf­lich wei­ter kom­men, Ihre Ent­wick­lung bes­ser pla­nen oder sich neu ori­en­tie­ren?

das könnte sie auch interessieren…

Weg & ziel im
coaching

Prozessverlauf im coaching

Kontaktieren sie uns:

MAchen Sie Heute den ersten Schritt

Ver­ein­ba­ren Sie ein kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch!