mitos_leading-to-solutions_leadership_vision-orientation

Erfolgreiches Wachstum von Startups

Wir verstehen unter Startup ein skalierbares Unternehmen, das sich von anderen Unternehmensgründungen durch sein inhärentes Wachstumsmotiv unterscheidet. Jedoch schöpft die überwiegende Zahl der Startups den Skalierungsprozess nicht voll aus und scheitert in der Folge. Dies verdeutlicht die Wichtigkeit des Faktors Wachstum.

Die Ursachen des Scheiterns von Startups sind vielfältig und variieren je nach Autor und Intention der Studien. Wie jedoch das Phasen-Lebenszyklus-Modell des Startup Genome Report (Startup Compass Inc.) erläutert, ist eines der Kernprobleme struktureller Art: Das „Premature Scaling“, das ein nicht dem Reifegrad und der Phase entsprechendes unkontrolliertes Wachstum bezeichnet. Jeder Bereich eines Startup kann davon betroffen sein, zum Beispiel die Anzahl der Kunden, die Höhe der Investitionen oder die Anzahl der Mitarbeiter.

Erfolgreiches Wachstum kann unserer Ansicht nach im Startup nur erfolgen, wenn:

Strukturen und Prozesse von Anfang an richtig ausgerichtet, permanent überprüft und verbessert werden,
Business Modell, Produkt/Dienstleistung immer wieder auf Basis der Erfahrungen und des Feedbacks reflektiert, adaptiert und optimiert werden,
Leadership-Kompetenzen auf allen Management Ebenen entwickelt und verbessert werden,
mit Konflikten und Kommunikationsproblemen proaktiv umgegangen wird.

„People problems are the leading cause of failure in high-potential startups.“ (Noam T. Wasserman, Associate Professor of Harvard Business School)

Herausforderung: Entwicklung Führungskompetenzen

Neben dem strukturellen Problem des „Premature Scaling“ zählen als weitere zentrale Ursache mangelnde Kompetenzen der Gründer und Führungskräfte im Bereich Kommunikation und Führung . Daraus entwickeln sich häufig typische Fehler, beispielsweise:

  • ungünstige Auswahl der Mitgründer und Führungskräfte,meist aus dem Freundes- oder Studienkreis,
  • aufgrund mangelnder Erfahrungen unterlaufen Fehler in der Führung der Mitarbeiter,
  • Konflikte im Gründerteam können nicht erfolgreich gelöst werden,
  • Unternehmensbereiche werden strukturell und personell ungünstig ausgeformt.

Das Controlling auf Seiten der Investoren beschränkt sich meist auf „harte“ Fakten wie Kennzahlen, Umsätze und deren Abgleich mit dem Businessplan. Die oben beschriebenen Probleme wirken sich jedoch mittelbar und meist verzögert auf das Startup aus – oft können sie nur noch schwer mit enormen Aufwand korrigieren.

Damit Kapital, Ressourcen, Ideen und Menschen in einem nachhaltigen Wachstum münden, benötigen Startups phasenweise professionelle Begleitung von außen. Dadurch wird gewährleistet, dass Prozesse und Entscheidungen regelmäßig reflektiert und rechtzeitig korrigiert werden können.

Angebot

Unser Angebot hilft Euch, aktiv gegenzusteuern und eure Führungs- und Kommunikationskompetenzen gezielt für eure Bedürfnisse auszubauen. Unsere Lösungen sind nicht von der Stange, sondern werden individuell auf eure Situation und Wünsche maßgeschneidert. Hier eine Auswahl und möglichen Lösungen:

Leadership Startup

Das Intensiv-Programm zum erfolgreichen Führen im Startup

Kompetenz-Coaching

Gezielte und individuelle Entwicklung von Führungskompetenzen

Team-Coaching

Schnell zu passenden Lösungen gelangen

Ich bin interessiert und wünsche eine individuelle Beratung!